Rückblick vergangener Veranstaltungen

20. November 2017: Vorstellung des Vereins Stress Management

Vorstellung des Vereins durch die Präsidentin im Rahmen des Vereinsanlasses «Kunst-voller Umgang mit Stress» in Basel. (Präsentation)

1. Juli 2017: «Ausgeglichen leben – ein Seilakt?»

Vortrag mit Frau Prof. E. Holsboer-Trachsler am Gesundheitsforum 2017 der Helsana in Bern. (Präsentation) 

20. Februar 2017: «Ein Blick in die Forschung: Vom Stress zur Depression»

Vortrag von Frau Prof. E. Holsboer-Trachsler beim Lions Club in Bad Ragaz. (Präsentation)

17. Februar 2017: «Depression im Alter – Besonderheiten und Therapie»

Vortrag von Vereinsmitglied Prof. Dr.  T. Leyhe beim Treffpunkt Breite, Basel.

12. November 2016: 10 Jahre Vereinsjubiläum (anlässlich der 3. Charity Gala mit Kunstauktion)

Jubiläumsrückblick des Vereins 2006 bis 2016 durch die Präsidentin, Restaurant Schützenhaus, Basel. (Präsentation)

21. September 2015: «Die Depression bei Menschen in der zweiten Lebenshälfte»

Fortbildung von Vereinsmitglied Prof. Dr. T. Leyhe, UPK Basel, in St. Gallen. 

14. September 2015: «Stress und Sport – Gesundheitsschutz oder Zusatzbelastung»

Vortrag von Prof. Dr. phil. Markus Gerber, Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit der Universität Basel, anlässlich des Vereinsanlasses «Kunst-voller Umgang mit Stress» in Basel.

11. September 2015: «Postpartale Depression – Praxis-Transfer»

Fortbildung durch Vereinsmitglied Dr. med. T. Mikoteit, UPK Basel, in St. Gallen.

3. September 2015: «Stress – Burnout – Depression: Herausforderung für Psychiatrie und Gesellschaft»

Vortrag von Frau Prof. E. Holsboer-Trachsler am Jahreskongress der Schweiz. Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP) in Bern. (Präsentation)

16. Juni 2015: «Depression im Alter – es muss nicht dazu kommen»

Vortrag von Dr. phil. Dr. med. B. Hiss, Basel, in der Reihe «Älter werden – gesund bleiben».

23. April 2015: «Stressfalle Arbeitsleben – was hilft?»

Öffentlicher Vortrag von Frau Prof. Dr. E. Holsboer-Trachsler an den UPK Basel. (Präsentation)

21. April 2015: «Menschen am Limit – Verein Stress Management klärt auf»

Vortrag von Frau Prof. Dr. E. Holsboer-Trachsler beim Rotary Club Luzern-Seetal in Emmenbrücke. (Präsentation)

3. Februar 2015: «Stress – die lebenslange Herausforderung»

Vortrag von Frau Prof. Dr. E. Holsboer-Trachsler beim Rotary Club Angenstein in Dornach. (Präsentation)

11. Dezember 2014: «Beschwingt oder manisch, traurig oder depressiv: Achterbahnfahrt der Gefühle»

Vortrag von Frau Prof. Dr. E. Holsboer-Trachsler, Reihe «Mehr Wissen», Zentrum für Lehre und Forschung, Universität Basel. (Präsentation)

25. Oktober 2014: 2. Charity Gala mit Kunstauktion

Restaurant Schützenhaus, Basel.

7. Oktober 2014: Vortrag und Film «Burnout-Depression 'Ich sehe was, was Du nicht siehst'» – ein Film von Dino Wohlwend

Psychiatrie-Zentrum Werdenberg-Sarganserland, Trübbach.

25. August 2014: «Stress am Arbeitsplatz – arbeitsrechtliche Aspekte»

Vortrag von Dr. jur. Georg Schürmann, Vereinsmitglied, Basel, anlässlich des Vereinsanlasses «Kunst-voller Umgang mit Stress» in Basel.

22. Mai 2014: «Schlaflos in Basel – wer und was hilft?»

Öffentlicher Vortrag von Frau Prof. Dr. E. Holsboer-Trachsler an den UPK Basel. (Präsentation)

17. Oktober 2013: «Was tun, wenn man nicht schlafen kann?»

Vortrag von Frau Prof. Dr. E. Holsboer-Trachsler und Vereinsmitglied Dr. T. Mikoteit, Reihe «Was ich schon immer wissen wollte», Zentrum für Lehre und Forschung, Universität Basel. (Präsentation)

27. September 2013: «Von der Schlaflosigkeit zu Burn-out»

Vortrag von Frau Prof. Dr. E. Holsboer-Trachsler beim Health Leadership Forum, Zug. (Präsentation)

23. September 2013: «Beziehungsstress, Burnout und Depression in der Oper»

Vortrag von Prof. Dr. med. V. Dittmann, Vizepräsident Verein, Basel, anlässlich des Vereinsanlasses «Kunst-voller Umgang mit Stress» in Basel.

20. September 2012: «Das Leben bin ich leid – Depression»

Vortrag von Frau Prof. Dr. E. Holsboer-Trachsler, Reihe «Was ich schon immer wissen wollte», Zentrum für Lehre und Forschung, Universität Basel. (Präsentation)

17. September 2012: «Kunst als Ausdruck von Seelenschmerz»

Vortrag von Dr. phil. Serge Brand, UPK Basel, anlässlich des Vereinsanlasses «Kunst-voller Umgang mit Stress» in Basel.

3. Dezember 2011: «Meditation und Stress-Management»

Vortrag von Dr. phil. Serge Brand, UPK Basel, anlässlich des Vereinsanlasses «Kunst-voller Umgang mit Stress» in Einsiedeln. (Präsentation)

14. Oktober 2011: «1. Charity Gala mit Kunstauktion»

Restaurant Kunsthalle, Basel.

6. Juni 2011: «Mit der Natur gegen Stress»

Vortrag von Frau Prof. Dr. rer. nat. A. Eckert, Vereinsmitglied, anlässlich des Vereinsanlasses «Kunst-voller Umgang mit Stress» in Basel.

30. März 2011: «Licht auf die Depression»

Vortrag von Frau Prof. Dr. E. Holsboer-Trachsler beim Rotary-Club Basel-Spalen. (Präsentation